Wunderbarer Abschluss der Saison 2016/2017

Gerüchten zufolge sind einige immer noch im Clubhaus am Feiern und lesen den News-Artikel dort…

Eingeläutet wurde das Fest schon am Vortag durch unsere Veteranen, die dank einem 4:0-Auswärtssieg gegen Stella Azzura den Aufstieg in die Meistergruppe feiern durften. Unter die Torschützen reihte sich zwei Mal ein gewisser Ahmet Erasoglu, der in der neuen Saison unsere erste Mannschaft betreut und bereits zu wissen scheint, wo das Runde hingehört. Auch sein künftiger Assistent Bekim Budakova netzte einmal ein!

Am Samstag feierten wir dann vor rund 300 Zuschauern unsere Trainer-Legende Walter Kläy und dessen Assistenten Sascha Mosbacher. Bevor es für die erste Mannschaft ans Werk ging gab es um 14:00 als Vorspiel das letzte Heimspiel unserer zweiten Mannschaft, die mit einem 4:4 die Chancen auf Platz 3 bewahrte.

Während diesem Spiel bedankte sich unser Präsident Richard Holzäpfel bei unseren Sponsoren, Donatoren und geladenen Gästen für ihren Einsatz und die Treue zum FC Schönbühl. Und er eröffnete den Anwesenden gleich einen «Primeur»: Der Vorstand hat alles vorbereitet, damit Wale eingewechselt werden kann. Noch wusste Wale nichts von seinem Glück, nur wenige waren eingeweiht.

Die erste Mannschaft überraschte Wale mit speziellen Shirts und nach der offiziellen Verabschiedung vor Anpfiff startete das Team engagiert und ging früh nach einem Traumtor von Sven Aeberhard in Führung. Doch kurz vor der Pause war die Führung binnen zwei Minuten dahin und Präsident Holzäpfel und Geschäftsführer Reinhard fühlten sich bei ihrem Überraschungsauftritt in der Garderobe der ersten Mannschaft nicht allzu wohl. Dennoch eröffneten sie Wale offiziell die geplante Überraschung, die bereits eingeweihte Mannschaft unterstütze die Idee und schon sagte Wale zu. Seine Frau Sonja hatte im Vorfeld die Tasche gepackt, die Lizenz wurde kurzerhand im letzten Moment gelöst und der Schiedsrichter wurde regelgerecht vor Anpfiff darüber informiert, dass noch ein Spieler nachgetragen werden musste. So kam es in der 89. Minute (mittlerweile glich Mark Flower per Foulpenalty aus) zur grossen Einwechslung unter tosendem Applaus. Das Video auf Facebook wurde mittlerweile 5’000 mal angeklickt! Und man glaubt es kaum: Mit einem Traumpass leitete Wale Kläy fast noch das 3:2 ein.

Im Festzelt nach dem Spiel schwang Wale in gewohnter Manier eine tolle Abschlussrede: «Als ich erfuhr, dass ich eingewechselt werden soll, sagte ich zu meinem Assistenten Sascha Mosbacher, dass er mich bereits in Minute 60 bringen soll, sofern er das Spiel gewinnen will. Offenbar reichte ihm aber ein Unentschieden…“

Für den krönenden Abschluss war die 3. Mannschaft von Carmelo Marini besorgt. Mit einem überzeugenden 3:0 gegen Muri-Gümligen sicherte sie sich den Aufstieg in die 3. Liga, der ebenfalls gebührend gefeiert wurde.

Der FCS bedankt sich bei allen Beteiligten, die zu diesem wunderbaren Abschluss beigetragen haben – eine namentliche Erwähnung hätte wohl jede und jeder verdient – und der Text ist wohl schon so lange genug 😊 Aber wir sind uns bewusst, dass für diesen speziellen Tage sehr viele Leute sehr viel Arbeit geleistet haben.

MERCI euch aune und Hopp FC Schönbühl!

Video der Einwechslung von Wale Kläy auf Facebook:
https://www.facebook.com/fcschoenbuehl/

Bildergalerie:
https://www.dropbox.com/sh/0f4kc1bsx7tpoiy/AAAm60v5pRKN-94sHSwzL4bca?dl=0

Für den ganzen Tag konnten wir mit Manuel Winterberger einen Fotografen gewinnen, der wunderbare Bilder schoss. Diese hat er uns in einer Web-Version zur Verfügung gestellt, sprich mit einer Auflösung vom 1-3 MB pro Bild. Falls jemand vom FCS ein Bild in Originalgrösse (16-20MB) möchte, dann darf diese Person Manuel Winterberger gerne kontaktieren: 079 817 56 74 oder per Mail

Der FCS empfiehlt Manuel Winterberger für solche Anlässe als Fotograf wärmstens weiter.

Schreibe einen Kommentar

X
DW Popup Card