Sensationelle Leistung der Junioren Cb beim FC Kerzers

Die Equipe um Pirashanth „Piri“ Kandasamy machte sich mit 20 Spielern auf den Weg nach Kerzers.

In der Gruppenphase konnten sich beide Teams für das Halbfinale qualifizieren als Gruppenzweite. Dadurch trafen beide noch nicht aufeinander.

Die Euphorie der Spieler überflügelte, für viele die erste Möglichkeit einmal in einem Finale mitzuspielen.

Die Emotionen überstiegen und Team B konnte dem Druck im Halbfinale nicht standhalten und verlor dieses. Team A bewahrte einen kühlen Kopf und spielte ein Unentschieden. Das anschliessende Penaltyschiessen war ein reines Spiel der besseren Nerven. Torhüter Pritish Chandramoorthy konnte 2 von 5 Elfmeter parrieren und dadurch die Qualifikation des Team A’s ins Finale sichern.

Im Spiel um Platz 3 wurde Team B, angeführt von Captain Tim Dirnberger, vom Pech verfolgt. Im Spiel gegen FC Kerzers Ba gerieten die Schönbühler sehr schnell in Rückstand. Durch viel Arbeit und Kampf wurde der Ausgleich erzielt. In der 10. Minute konnte der FC Kerzers durch einen wunderschönen Freistoss nochmals in Führung gehen und die Schönbühler waren nicht mehr in der Lage dies aufzuholen.

Im Finale zwischen dem FC Kerzers Ab gingen die Gastgeber in der 1. Minute in Führung. Auch wenn das gleiche Spiel schon in der Gruppenphase durch die Schönbühler gewonnen wurde, waren sie im Finale total unterlegen und durften der Dominanz der Kerzers’ in die Augen schauen. Durch starken Einsatz und Teamgeist konnte das Resultat tief gehalten werden.

Der FC Kerzers Ab konnte das Finale für sich entscheiden und das Team A durfte den hartumkämpften 2. Platz entgegennehmen.

Die Spieler des FC Schönbühl konnten eine stolze Leistung hinlegen. Wir gratulieren den Junioren Cb und ihrer starker Leistung an diesem Turnier

Hopp FCS

Team A: Rot/schwarzes Trikots; Team B: Blaues Trikot
Hinten: links nach rechts: Werner Müller, Luah Wehrlin, Luca Rohrer, Marco Speck, Tim Dirnberger, Lucas Roja Dueans, Lindrit Rexhepi, Diego Tassone, Francesco Vivona, Miguel Haldemann
Kniend: links nach rechts: Filipe Machado, Fabio Negri, Besmir Neziraj, Praiseson Jeyakanthan, Luca Gerber, Eron Kamberi, Nicola Tassone, Luca Kobel
Liegend: Pritish Chandramoorthy

 

Schreibe einen Kommentar